Archiv für August 2011

oN aiR – 24.8.: arbeitskämpfe in china / sigi nagl räumt auf / „kampf im herzen der bestie“

Sigi Nagl räumt auf

Wir haben wieder was zu lachen. Der Siginator räumt mal auf in der Stadt. Ist diese Stadt so erbärmlich oder einfach nur deren Spitze?

„In China wird sich die Zukunft entscheiden“

Zahlreiche Streiks, Proteste und soziale Kämpfe erschüttern China immer häufiger. Wichtige Akteure sind chinesische WanderarbeiterInnen, die durch Streiks und Proteste für bessere Arbeitsbedingungen kämpfen. Diese verdienen mehr Aufmerksamkeit, meint Dr. Felix Wemheuer, Mitarbeiter am Institut

„Kampf im Herzen der Bestie“

Was verbindet den Schriftsteller Philip Roth, den Ex-RAF-Aktivisten Karl Heinz Dellwo und den jungen US-Historiker Dan Berger? Sie alle haben sich auf die ein oder andere Weise mit dem Weatherunderground auseinandergesetzt, der US-amerikanischen Stadtguerilla der späten 60er und der 70er Jahre.
Es geht um bewaffneten Antiimperialismus, jüdische Militante der Sixties und vermeintliche Lehren aus der Geschichte für einen neuen Internationalismus. Eine Besprechung der Veröffentlichung von Dan Berger, Kampf im Herzen der Bestie. Militanter Widerstand in den USA, im Laika-Verlag 2011.

oN aiR – 17.8.: london calling

london calling

ein paar anmerkungen zu den riots in london.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: