oN aiR – 16.3.: K wie Kolumbien // Proteste gegen das Landesbudget // 140 Jahre Pariser Kommune // Buch der Woche

K wie Kolumbien

Unser Bild von Kolumbien ist geprägt von Bildern der Gewalt. Kolumbien erscheint vielen als ein „Failed State“, doch Kolumbien ist vielmehr ein Modellstaat, ein Modell für die die dystopische Zukunft des Kapitalismus. – Ein Reisebericht.

Proteste gegen das steirische Landesbudget

Der ÖGB macht morgen den handzahmen Anfang, und für nächste Woche ruft die Plattform 25 zum Protest gegen das Budget der steirischen Landesrefierung auf. – Ein paar Anmerkungen.

140 Jahre Pariser Commune

Am Freitag jährt sich der Beginn der Pariser Commune zum 140. Mal. Aus diesem Anlass das Gedicht „Paris lebt auf“ von Arthur Rimbaud. – Eine Hommage.

Buch der Woche: Auswege aus dem Kapitalismus

Nachdem ich aktuell nur spanische Bücher empfehlen könnte, hab ich ein wenig in der Bibliothek gekramt, und dabei fiel mir Andre Gorz in die Hände, und im Moment sind seine Beiträge zur politischen Ökologie ja recht passen: Andre Gorz: Auswege aus dem Kapitalismus. Beiträge zu einer politischen Ökologie (Zürich 2009).





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: