Archiv für Mai 2010

oN aiR – 26.5.: Der Euro in der Krise // Aufstand in Thailand // Reisetipp: Reggio nell´Emilia

Der Euro in der Krise

War die Krise des Euro abzusehen und bereits in seiner Konzeption als Gemeinschaftswährung verschiedener Wirtschaftsräume angelegt? Norbert Trenkle von der wertkritischen Zeitschrift „Krisis“ beschäftigte sich im Auftrag der damaligen PDS-Bundestagsfraktion bereits 1996 mit den Risiken des europäischen Finanzkonstrukts. Ob er sich jetzt zurücklehnt und sagt: „Hab ich doch damals schon gewusst…“ fragen Hagen Kleemann und Carsten Rose von Radio F.R.E.I..

Aufstand in Thailand

Nachdem jetzt in Thailand die Aufstände zu ihrem Höhepunkt kamen und die Gewaltbereitschaft auf beiden Seiten extreme Formen angenommen hat, haben wir hier eine Interviewpartnerin die uns die Problematik des Konfliktes nochmals erläutert und erklärt warum eine Ende der Auseinandersetzungen noch lange nicht in Sicht ist. Zunächst versuchen wir zu kären was die Demostranten überhaupt anstreben und was die Auswirkungen auf die Politik Thailands sind.

Reisetipp: Reggio nell´Emilia

Der Sommer steht vor der Tür, und damit gibt es mal einen Reisetipp, und zwar leg ich euch Reggio nell´Emilia ans Herz…

oN aiR – 19.5.: Kapitalismus reloaded: Eröffnung – Imperialismus, Empire und Hegemonie

Kapitalismus reloaded: Eröffnung – Imperialismus, Empire und Hegemonie

Vom 11. bis 13. November 2005 fand in Berlin die Konferenz „Kapitalismus reloaded – Internationale Konferenz zu Imperialismus, Empire und Hegemonie“ statt. In dieser Sendung sind die Einleitungsstatements des Eröffnungspodiums von Alex Callinicos, Giovanni Arrighi und Frank Deppe zu hören.

oN aiR – 12.5.: Krise und Protest in Griechenland

Krise und Protest in Griechenland

Interviews und Analysen der Krise in Griechenland.

oN aiR – 5.5.: 10 Jahre A_partment politi_X // Griechenland: Krise und Widerstand // Widerstand gegen Abschiebungen

10 Jahre A_partment politi_X

Zehn Jahre ist es her, dass „A_partment politi_X“ das erste Mal „on air“ gegangen ist. Über 500 Sendungen sind es wohl gewesen, und das Hauptziel – „Die Abschaffung des Kapitalismus“ – ist auch nach zehn Jahren noch nicht erreicht. Eine kleine Rückschau auf die letzten zehn Jahre und eine Vorschau auf die nächsten zehn Jahre.

Widerstand gegen Abschiebungen

Am 29. April 2010 gegen 10 Uhr umstellten ca. 130 PolizistInnen den gesamten Sportplatz MARSWIESE in Wien um die Spieler der SANS PAPIERS festzunehmen und in die Schubhaft zu ueberstellen. Die sofortige Abschiebung derselben wurde noch fuer den selben tag in Aussicht gestellt. Als sich das in Wien herumsprach, kam es zu einer spontanen Demonstration. In den letzten Tagen wurden die Proteste gegen die Abschiebungen fortgesetzt.

Griechenland: Krise und Widerstand

Griechenland in aller Munde. Endlich haben die Demagogen aller Couleur einen Schuldigen für die Krise gefunden. Die griechische Bevölkerung begegnet den Einsparungsplänen mit massiven Protesten. Inklusive eines Live-Telefonats mit einem Aktivisten in Athen. Die beiden Interviews finden sich im Download-Bereich!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: