Archiv für Oktober 2008

29.10.: Preko der Grazer HausbesetzerInnen // Vorschau auf elevate 08 // Erklär mir die Finanzkrise

Pressekonferenz der Grazer HausbesetzerInnen

Das „Projekt A-Z“ lud am Montag zu einer Pressekonferenz am Grazer Hauptplatz.

elevate 08: COMMONism

Vom 5. bis 9.11. findet das diesjährige elevate-Festival zum Thema „COMMONism“ statt. Zu hören gibt es einen Beitrag von Massimo de Angelis, der am 8.11. an zwei Diskussionen teilnehmen wird, und sein Buch „The Beginning of History“ vorstellen wird. Eine Vorschau auf das Programm findet sich hier: www.elevate.at

Erklär mit die Finanzkrise

Gier, Missmanagment, bescheurte Manager, zu wenig Regulierung gelten als die Gründe für die aktuelle Finanzkrise, aber es ist einfach Kapitalismus. Wer ja zur Marktwirtschaft sagt, muss auch ja zur Finanzkrise sagen!

22.10: Hausbesetzung in Graz // Zukunft Annenstrasse // Der Landeshauptmann der Herzen

Streiks und Demonstrationen in Italien

Telefoninterview mit Alex Foti über die wachsende Bewegung gegen die Regierung Berlusconi. Hunderttausende waren in den letzten Tagen auf den Strassen, alle größeren Unis sind besetzt, und die Bewegung scheint zu wachsen. Hier gibt es das Interview als mp3.

Hausbesetzung in Graz

Letzte Freitag wurde die ehemalige Parksauna in der Merangasse 55 besetzt. Eigentümerin des Hauses ist die KAGes. Ein Update zu den Geschehnissen rund um das Haus.

Zukunft Annenstrasse

Vizebürgermeisterin Rücker und Stadträtin fluch luden am Montag die BürgerInnen in das Hotel Europa um über die Zukunft der Annenstrasse nachzudenken. Was ist dabei rausgekommen?

Der Landeshauptmann der Herzen – Zur Massenpsychologie des Faschismus

Letzte Anmerkungen zum kollektiven Wahnsinn der rund um das Begrägnis von Jörg Haider über uns gekommen ist.

15.10.08: Keine Staatstrauer für Rassisten!

Keine Staatstrauer für Rassisten!

Ein paar Anmerkungen zum Tod des „ausländerfeindlichen Führers der extremen Rechten“ (La Stampa), zur verordneten Staatstrauer, wo nichts zu trauern ist, zur fortlaufenden Verharmlosung von Rassismus und Faschismus in diesem Land, zur Mythenbildung, die wie erleben müssen, und zur Frage: Was ist da los jenseits der Pack?

Freheit statt Angst

In Deutschland gingen kürzlich Tausende gegen die Überwachungsgesellschaft und die zunehmende Repression auf die Strasse. Ein Interview mit Anne Roth, die gemeinsam mit ihrem Freund Andrej Holm von staatlicher Überwachung betroffen war. Anne Roth wird am 24.10. (in der ESC, Jakoministrasse 10) auch für eine Veranstaltung in Graz sein.

Repression gegen HausbesetzerInnen in Graz

In den letzten Tagen haben viele Menschen in Graz unerwartet Post bekommen. Ihnen wird vorgeworfen, dass sie im Zuge der Hausbesetzung in der Annenstrasse 3 sich der schweren Sachbeschädigung schuldig gemacht haben.

8.10.08: Hurra die Finanzkrise ist da! // Grün, so grün ist die Welt! // Los Fastidios

Hurra die Finanzkrise ist da!

Eigenartiges passiert. Seit Jahren wird uns eingebleut, dass die Lösung aller Probleme in der Formel „Weniger Staat, mehr privat!“ liegt. Der Staat bzw. die Gesellschaft dürfen auf keinen Fall in „unsere“ Wirtschaft eingreifen. Deregulieren und Liberalisieren waren die Losungen. Runter mit den Steuern, vor allem mit den Steuern auf Vermögen. Die steigenden Gewinne dürfen nicht angerührt werden! Und jetzt!? Plötzlich schreien sie nach dem Staat. Wenn es darum geht die Schulden der großen Banken zu schlucken, darf die Allgemeinheit plötzlich doch herhalten. Die Gewinne werden privatisiert, die Schulden vergesellschaftet.

Und das vollkommen Überraschende: Das Geld ist da. Wir können uns zwar keine Sozialleistungen, freien Zugang zu Bildung, usw. leisten, aber wenn die Banken ein paar Hundert Milliarden brauchen, ist das Geld plötzlich da! Wie geht denn das?
Eine Sendung mit verschieden Stimmen zur aktuellen Finanzkrise.

Grün, so grün ist die Welt!

Wir blicken nach Hamburg. Auch dort regiert schwarz/grün. Und was geschieht? Ein neues Kohlekraftwerk wird gebaut. Sieht so der Ausstieg aus der fossilen Energie aus?

Los Fastidios

Skins, Hools, militante TierrechtlerInnen grölen gemeinsam einen Song. Unmöglich? Doch, einfach mal auf ein Konzert von Los Fastidios gehen! Ein Bandinterview.

1.10.08: Die Wahlen sind geschlagen // Interview mit Gerhard Seyfried

Die Wahlen sind geschlagen // Interview mit Gerhard Seyfried



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: